Die Führer Südkoreas und der Niederlande treffen sich, um die Zusammenarbeit in der Halbleiterindustrie zu stärken

Nov 18,2022

Laut Bloomberg traf der südkoreanische Präsident Yin Xiyue und der niederländische Premierminister Mark Rutte, und diskutierten, wie wir wirtschaftliche Sicherheitsbeziehungen stärken können. Die beiden Seiten suchten in der Chipindustrie zusammen.

In einer gemeinsamen Erklärung nach dem Gipfel in Seoul am Donnerstag gaben die beiden Führer an, dass beide Seiten die Bedeutung der weiteren Stärkung der bestehenden Zusammenarbeit zwischen den Halbleiterindustrien der beiden Länder und zur Aufrechterhaltung der Flexibilität der Branchenangebote zum Ausdruck brachten Kette.

In der Erklärung wurde weder China noch die Vereinigten Staaten erwähnt, noch Einzelheiten zur Zusammenarbeit zwischen den ChIP -Herstellern der beiden Länder bei der Versuch, mit der Halbleiterregulierung der Bidenregierung umzugehen.

Nach Angaben von Nikkei News wird ASML, ein niederländischer photolithografischer Riese, in Südkorea eine technologische Basis einrichten, um den "Wiederaufbau" -Prozess der Leistungsergebnisse zu verbessern und Kundenunternehmen technische Unterstützung zu bieten. Die Basis befindet sich in Huacheng, etwa 40 Kilometer südlich von Seoul, mit einer Gesamtinvestition von 240 Milliarden Won (181 Millionen US -Dollar) und einer Fläche von 16.000 Quadratmetern.